...das ist SnickJim!
¨Und was heisst das jetzt?¨ ..eine nicht selten gestellte Frage.

Der Vorteil an dieser Buchstabenkontruktion ist - das Wort existiert praktisch nicht. Eine freie WWW Adresse zu finden ist kein Problem. Der Nachteil liegt allerdings auf der Hand. Die Erläuterungen der Namensherkunft fallen immer schwer. Vor allem bei Lärm und Lauter Musik kommt man kaum noch zum Bier danach..

Doch das schlimmste ist, wir wissen es selbst nicht im Detail. Die Wortfindung lässt sich bis auf einen bestimmten dunklen Abend zurückverfolgen. An jenem Abend vetrieben sich Sascha und Oli gemeinsam die Zeit. Die Langeweile muss sehr groß gewesen sein.. Während dem Konsum eines handels├╝blichen Whiskeys stellten Sie fest, dass diesem ein wichtiger Geschmacksstoff fehlte. Ein Zusatz, welcher das Aroma unterstreichen sollte. Eine Art Aromakatalysator. Nach längerer Forschungsarbeit stellten Sie fest, dass die Verbindung von Schokolade und Erdnuss optimale Ergebnisse brachte. F├╝r weitere Tests wurde absofort ein Schokoriegel eingesetzt. Jetzt mussten unsere zwei Gauminatoren nur noch eins und eins zusammenzählen. Das war die Geburtststunde von SnickJim - Die Kombination von Snickers und Jim Beam.

In einer fast demokratischen Wahl fand der neu geprägte Begriff schliesslich Verbindung zur Band.

¨Wir können auch ohne Alkohol fröhlich sein, doch mit gehts schneller¨
Zitat: Wise Guys, Köln